Geschichte-head-Ueberschrift

 

Torsten Schnell, der 1988 seinen Konditormeister und 1989 seinen BĂ€ckermeister machte, ĂŒbernahm das Unternehmen seines Vaters 1991. 1995 stellte Torsten Schnell den Bau der neuen ProduktionsstĂ€tte in Weißensee mit einer GesamtflĂ€che von 1800 Quadratmeter fertig, davon entfallen auf die Produktion 1250 Quadratmeter.

 

Filiale-alt1

 

Er hat es geschafft, ein erfolgreiches, mittelstÀndisches Unternehmen mit heute 40 eigenen Filialen aufzubauen. Er betrachtet sich als Handwerksbetrieb, der mit hochwertigen, wenn möglich regionalen Rohstoffen, modernster Technik und dem handwerklichen Geschick seiner BÀcker und Konditoren Produkte von sehr guter QualitÀt herstellt.

Die nÀchste Generation steht mit den Kindern von Torsten Schnell bereits am Start, um Ihr neu erworbenes Wissen in den Bereichen Lebensmitteltechnologie und Mittelstandsmanagement zukunftsweisend in das Unternehmen einzubringen. Ein Unternehmen kann nicht nur erfolgreich werden durch eine gute GeschÀftsleitung. Es braucht auch gute Mitarbeiter. Die Torsten Schnell GmbH hat gleich 200 davon, die in den verschiedensten Bereichen tÀtig sind.

 

Bild5.1